Präsentation

Der 8 km von Santa Cruz de la Palma entfernte Flughafen ist modern und in der Lage, zur Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Insel beizutragen.

Der abgewickelte Verkehr besteht hauptsächlich aus Inlandsflügen und konzentriert sich auf die Destinationen Tenerife Norte, Gran Canaria und Madrid-Barajas. Im Bezug auf den internationalen Flugverkehr sind Deutschland, Holland und Großbritannien die wichtigsten Bestimmungs- bzw. Herkunftsländer.

Um die Kapazität des Flughafens La Palma dem aktuellen Verkehrsaufkommen anzupassen, wurden bedeutende Infrastrukturmaßnahmen durchgeführt: ein neues Terminal, ein Kontrollturm und eine Erweiterung des Flugfelds.

Im Jahr 2015 verzeichnete der Flughafen  971.676 Passagiere bei 15.800 Flugabwicklungen. Der Warenverkehr betrug 565 Tonnen.

 
ENTWICKLUNG DES PASSAGIERAUFKOMMENS
Jahr PASSAGIERE Jahr PASSAGIERE
2006 1.175.328 2011 1.067.431
2007 1.207.572 2012 965.779
2008 1.151.357 2013 809.521
2009 1.043.274 2014 862.836
2010 992.363 2015 971.676