Umwelt

Umweltmanagementsystem

Mit ihren zahlreichen, in Flughafennähe gelegenen Naturparks - wie die Bucht von Cádiz, der Doñana-Park oder die Korkeichenwälder „Alcornocales“ - besitzt die Provinz Cádiz eine große Biodiversität von enormem ökologischem Reichtum. Alle diese Parks bilden ein schützens- und erhaltenswertes Naturerbe.

Der Flughafen Jerez ist sich dessen bewusst und hat, um die wirtschaftliche Entwicklung mit dem Umweltschutz zu vereinbaren, gemäß der Norm UNE-EN-ISO 14001:2004 ein Umweltmanagementsystem (UMS) eingerichtet, das im Juni 2005 von der spanischen Normierungsstelle AENOR zertifiziert wurde.

Hauptziel des UMS ist die Entwicklung und Umsetzung der Aena-Umweltpolitik sowie das Management ihrer Umweltaspekte. In diesem Zusammenhang wurden Maßnahmen zur Minimierung der negativen Umweltauswirkungen von Flughafeninfrastruktur und -aktivitäten ergriffen; dabei wird versucht, durch ständige Verbesserung eine nachhaltige Entwicklung zu erzielen.

Für die strikte Einhaltung der gültigen Umweltschutzgesetze wendet der Flughafen Jerez alle erforderlichen Mittel auf, pflegt sein Umweltmanagementsystem und trägt so zur ständigen Verbesserung des Umweltschutzes bei.