Abflug

Teilen:

Abfertigungsschalter

Die Abfertigungsschalter sind nach Abschnitt (A, B, C, D, E, F) und nach Nummern (von 1 bis 204) geordnet:

Auf den Informationsbildschirmen wird angezeigt, welche Abfertigungsschalter für Ihren Flug zuständig sind.

Weitere Informationen bezüglich Hand- und Aufgabegepäck finden Sie auf folgendem Link:

Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Anreise zum Flughafen. Im Allgemeinen gilt dabei:

  • Flüge außerhalb des Schengenraums: 3 Stunden vor planmäßigem Abflug.
  • Flüge innerhalb des Schengenraums sowie Inlandsflüge: 2 Stunden vor planmäßigem Abflug.
Check-in-Automaten

Am Flughafen finden Sie Check-in-Automaten zum Ausdrucken der Boarding Card. Sie befinden sich bei den Check-in-Schaltern. Folgende Fluggesellschaften bieten diese Serviceleistung:

Online-Check-in

Die meisten Fluggesellschaften ermöglichen inzwischen zudem zu Hause Online einzuchecken. Sie erhalten Ihre Boarding Card und können, falls Sie nur Handgepäck mitführen, direkt zur Sicherheitskontrolle gehen.

Sie müssen alle Reisedokumente ausdrucken (E-Ticket, Boarding Card, usw.). Bei einigen Fluggesellschaften fällt eine Zusatzgebühr an, wenn Ihre Boarding Card erst am Flughafen ausgegeben wird.

Fragen Sie bei Ihrer Fluggesellschaft nach dieser Dienstleistung

Handy-Check-in

Per Handy-Check-in können Sie per Handy einchecken, indem Sie Ihre Boarding Card per E-Mail, SMS oder eine speziell dafür vorgesehene App auf Ihr Handy herunterladen.

An der Sicherheitskontrolle am Flughafen werden die Datencodes, die von Ihrer Fluggesellschaft an Ihr Handy geschickt wurden, durch ein Lesegerät kontrolliert.

Fragen Sie bei Ihrer Fluggesellschaft nach dieser Dienstleistung

Sicherheitskontrolle

Um in den Boardingbereich zu gelangen, müssen alle Fluggäste die Sicherheitskontrolle passieren. Dort müssen sie eine Torsonde durchschreiten, während ihr Handgepäck sowie alle persönlichen Gegenstände (Mäntel, Jacken, Handys, Schlüssel) durch ein Röntgengerät überprüft werden.

Vor der Sicherheitskontrolle müssen Fluggäste ihre Boarding Card vorzeigen.

Um den Röntgenvorgang zu optimieren, sollten kleine Gegenstände unbedingt in die dafür vorgesehenen Schalen gelegt werden.

Passkontrolle

Wenn Ihr Flugziel außerhalb des Schengenraums liegt, müssen Sie die Dokumentenkontrolle passieren.

Das Hauptdokument ist dabei der Reisepass, wobei für einige Länder auch ein Personalausweis ausreicht. Für einige Länder sind zudem ein Visum, Impfnachweise, ein Pass mit mehr als 6 Monaten Gültigkeit nach Abreise oder Ähnliches erforderlich. Informieren Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft.

Weitere Informationen zu diesen Dokumenten

Boarding

Das Boarding erfolgt in vier Modulen (A, B, C, D), die über unterschiedliche Stockwerke verteilt sind. Zu den Modulen gelangen Sie über den vierten Stock.

Nach der Sicherheitskontrolle können Sie auf den Bildschirmen Ihren Flugsteig suchen. Im Einkaufsbereich finden Sie Cafeterias und Restaurants sowie verschiedene Geschäfte, in denen Sie das perfekte Souvenir finden: Duty-free mit interessanten Angeboten, Mode und Accessoires, Freizeitartikel und Geschenke, Delikatessen sowie Presse und Bücher.

Am Flugsteig müssen Sie sich beim Personal Ihrer Fluggesellschaft ausweisen. Fragen Sie bei Ihrer Fluggesellschaft nach, welche Dokumente dafür gültig sind.