Abfälle/Rückstände

Der Flughafen hat eine Abfallaufbereitungsanlage installiert, um den städtischen Müll, der durch die Flughafenaktivität anfällt, entsprechend aufzubereiten.

Der Flughafen hat eine Abfallaufbereitungsanlage installiert, um den städtischen Müll, der durch die Flughafenaktivität anfällt, entsprechend aufzubereiten.

Diese Anlage verfügt über Vorrichtungen, die dank ihrer Ausgestaltung  ein nicht selektives Einsammeln des städtischen Mülls und eine vollständig saubere Aufbereitung desselben während der Lagerung und Komprimierung ermöglichen . Außerdem verfügt der Flughafen über Container zum getrennten Sammeln von Papier und Karton, Glas und leichten Verpackungen. Auf diese Weise wird den Fluggesellschaften, die die Abfälle in ihren Flugzeugen getrennt einsammeln, eine angemessene Abfallverwaltung zur Verfügung gestellt.

Zur Zeit werden in den Verwaltungs- und Verkaufsbereichen des Flughafens Papier und Karton getrennt gesammelt. Eine selektive Sammlung von Glas und Verpackungen wird derzeit implementiert, vor allem in den Bereichen des Gastgewerbes.

Gefährliche Abfälle

Einige Flughafenaktivitäten produzieren Abfälle, die vom Gesetz als gefährliche Abfälle bezeichnet werden. Zu ihnen zählen vor allem gebrauchte Mineralöle, Batterien und Akkus, FCKW's, durch die Aufnahme von Kohlenwasserstoffen kontaminierte Absorbenzien, leere, kontaminierte Verpackungen usw.

Die Abfallverwaltung muss die menschliche Gesundheit, den Umweltschutz und den Erhalt der natürlichen Ressourcen garantieren. Der Flughafen verwaltet gefährliche Abfälle gemäß der gesetzlichen Vorschriften, wofür die Dienstleistungen mehrerer vom Umweltministerium der Regierung der Balearen (Conselleria de Medi Ambient del Govern Balear) autorisierten Abfallverwalter unter Vertrag genommen worden sind.