Photogalerie von Melilla

Zurück zu tourismus

Melilla

Verbindung von zwei Kontinenten und Schmelztiegel von vier Kulturen. In Melilla vermischen sich christliche, muslimische, jüdische und hinduistische Einflüsse auf afrikanischem Boden. Als Kulisse dienen dabei über 900 Jugendstil- und Art-déco-Gebäude mit gewellten und geometrischen Formen, die die Stadt zu einem Aushängeschild dieser Stilrichtung machen.

  • Melilla. Panorama
  • Äußerer Bogen der Höhlen von Conventico
  • Melilla bei Nacht
  • Panoramablick auf Melilla
  • Gebäude Edificio V Centenario
  • Dächer von Melilla
  • Straße Ejército Español, mit der Kirche der Kirche Iglesia del Sagrado Corazón de Jesús im Hintergrund
  • Erste Festung
  • Vorderseite von Socorro
  • Vorderseite von Trápana
  • Schutzwall Baluarte de la Concepción
  • Plaza de Armas
  • Turm Torreón de las Cinco Palabras
  • Kanonenanlage der Stadtmauer
  • Kapelle von Santiago
  • Königliches Krankenhaus Hospital del Rey. Zentrum für moderne Kunst und Archiv von Melilla
  • Kirche Iglesia de la Inmaculada Concepción
  • Tor Puerta de Santiago
  • Burggraben von Santiago
  • Burggraben von Santiago
  • La Ciudadela. Vorderseite von La Marina
  • Tor von La Marina
  • Stadtmauer von San Juan und Florentina-Turm
  • Plaza de la Maestranza und im Hintergrund Plaza de Estopiñán
  • Plaza de la Maestranza und Peñuelas-Museum
  • Plaza Estopiñán
  • Gouverneurshaus
  • Straße von San Miguel
  • Turm Torreón de Bonete und Leuchtturm, Sitz der Stiftung Fundación Melilla Ciudad Monumental